2022 - Neues von der Drachenfront - Aktuelles und Projekte

Shuttle, Swirl und Pilot - 25.05.2022

 

Am letzten Arbeitstag der Woche, jedenfalls für mich, war das Wetter einfach super. Deshalb ging es nach getaner Arbeit noch fix auf die Flugwiese.

Sonne, ein paar Wolken und Westwind warteten dort auf mich. Der Wind war zwar böig, aber ausreichend für die Drachen.

Der Shuttle stand ganz passabel am Himmel dank der Hilfe das langen Schwänzle.

Der Pilotdrachen brauchte keinen und konnte heute auch den Swirl gut im Wind halten.

 

Test des Soft Swirls - 08.05.2022

 

Vor kurzem hatte ich mir den Soft Swirl bei Metropolis Drachen bestellt.

Heute gegen Abend konnte ich einen kurzen Testflug machen. Der Wind war gerade so genug damit der grüne Pilotdrachen den Swirl in der Leine halten konnte.

Bei ausreichend Wind dreht sich der Swirl willig und macht dabei ein gutes Bild mit den langen tubes.

Also ein gelungenes Teil für die Drachentasche.

Und wieder grüßt der Hörselberg.

 

Anfliegen für 2022 - 13.03.2022

 

Endlich wieder einen Drachen in den Himmel lassen. Wurde auch Zeit, gefühlt war das letztemal vor Jahren. Da kann man schon mal den Tunnelblick kriegen.

Stahlblauer Himmel, keine Wolken und genug Wind, um mit den Leichtwinddrachen und etwas Hoffnung auf den Drachenspot zu fahren.

Und was soll ich sagen - es hat gereicht.

Drachenwerkstatt - 23.01.2022

 

Damit man in seiner Drachenwerkstatt auch immer alles findet, ist eine gewisse Ordnung nicht zu verachten.

Die Dachschrägen haben die Nutzung von regulären Regalen erschwert. Deshalb habe ich Rollelemente gebaut die den Raum der Dachschräge nutzen. Alles schön auf Rollen und somit ziehst du das benötigte Element raus und kommst an alles ran.

Dann habe ich die Spinnakervorräte jetzt alle schön übersichtlich in dem Spezialregal. Der untere Teil ist schon älter, ich habe jetzt nochmal aufgestockt und ebenfalls alles an die Dachschrägen angepaßt. Somit ist alles super erreichbar und griffbereit. Daß der Arbeitstisch und der Nähtisch auch auf Rädern sind brauche ich wohl nicht zu erwähnen. Damit kann es an das nächste Drachenprojekt gehen. Habe schon eine Auftragsarbeit die nicht mehr aufgeschoben werden kann.